mano kinze

freie improvisation & kunstgestaltung

verschiedene menschen haben unterschiedliche ansichten von freier improvisation.

für mano kinze ist es die sensible Auseinandersetzung mit seinen instrumenten und der umgebung, sowie mit denen, die mit ihm gemeinsam musizieren und dem publikum.

für ihn ist jedes werk der freien improvisation ein mono-opus, in dem er ohne vorgefertigte und/oder vornotierte absprachen in klangliche kommunikation mit anderen musikern geht.

dabei beschäftigt mano kinze sich auf unkonventionelle art und weise mit seinen instrumenten und klangerzeugnisgegenständen.